Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 12. August 2017, 00:00 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Wienerland-Sportwandern 2017

 

Vorschau

 

Sa, 26.8. Genussweg, Grünau im Almtal

 

Freunde genussvoller Sportwanderungen kommen an diesem Tag auf ihre Rechnung: Startend beim Bhf Grünau im Almtal, geht es zunächst zum Almtaler Wildpark und zum bekannten Ghs. Jagersimmerl. Je nach Wetter ist das Zwischenziel der selten schöne Almsee. Die restliche Wegstrecke wird mit einer Schleife nach Grünau fortgesetzt. Fazit: Eine Genusswanderung, veredelt mit einem Minimum an Steigmetern!

 

Die Tour ist maßgeschneidert für Autotouristen - gelobt sei das Eschensterben, das eine Wanderung bis Vorchdorf unmöglich macht...
 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

2017 werden - wie im Vorjahr - in vierzehntägigem Rhythmus Wienerland-Sportwanderungen an Samstagen angeboten. Damit ist kontinuierliches Ausdauertraining gegeben. Zum Jahreswechsel 2016/17gab es eine dreiwöchige Pause.

 

Das sind die aktuellen Wienerland-Sportwander-Termine 2017 zum Vormerken:

 

 

 

 

Zwischenstand des Wienerland-Sportwandercups 2017

 

 

 

Rückblick

 

Sa, 12.8. Wanderquartett-Nonstop

 

Ein echtes Schmankerl vor der Wiener Haustüre: Auf den vier Wanderquartett-Wege mit Starts und Ziel in Langenzersdorf! Insgesamt 14 Wanderer ließen sich diese einmalige Möglichkeit nicht entgehen und wanderten bei optimalem Wanderwetter (12°C in der Früh, frischer W-Wind) in und um Langenzersdorf. Erst beim Sportwanderfinale im Dezember gibt es dazu Gelegenheit...

 

Sa, 29.7. Hans Czettel-Weg

 

Der Marathon-Klassiker im Raum Korneuburg - Stockerau wurde auch bei großer Konkurrenz gern als nahe Veranstaltung im Wiener Raum angenommen. Bei rund 30°C waren die Einkehren gut zu planen, was auch mit neuen, wanderfreundlichen Lokalen gelang.

 

"Berg" mit Gipfekreuz im "berglosen" Weinviertel...?!

 

Via Sacra-Wanderungen, Sa, 15./So, 16.7.

Die zweite und dritte Etappe des Mariazeller Weges 06 wurden begangen: Sa, 15.7. von Weißenbach/Tr. über Kieneck und Unterberg zur Kalten Kuchl, am 16.7. über St. Aegyd und Walstern nach Mariazell.Es war die einzige Doppeltour 2017. Gratulation allen Teilnehmern, die bei rd. 1300 Steigmetern/Tag und teils widrigen Verhältnissen unterwegs waren. Teilnehmer an allen drei Etappen Wiener Mariazeller Weg erhielten kostenfrei die 06-Plakette und 06-Urkunde wie gewohnt!

 

Herzlichen Dank an Fritz Zechmeister für die Fotos:

 

 

 

 

 

Sportwanderung, Sa, 1.7. 

 

Am 1.7. wurde die erste Etappe der Via Sacra bzw. des Wr. Wallfahrerweges 06 angeboten. Es ging von Liesing bis Weißenbach/Triesting. 

 

 

 

Sportwanderung, Sa, 17.6. 

 

Der Nostalgiemarsch am Klassiker 444 von Grinzing nach Mödling war das SW-Highlight des 1. Halbjahres 2017. Erfreulich, dass auf beiden Strecken, bis Gaaden bzw. Mödling Sportwanderer unterwegs waren. Herzliche Gratulation!

 

 

 

Sportwanderung, Sa, 3.6.

 

Die dritte Etappe des Jakoibsweges Weinviertel führte diesmal von Karnabrunn nach Absdorf. Achtung, nächste und letzte Wanderung am Jakobsweg ist am Samstag, 23.9. von Absdorf nach Krems!

 

 

 

 

Bilder: Zechmeister

 

Sportwanderung, Sa, 20.5.

 

Diesmal von der Bahn-Hst. Strebersdorf führte Dr. Harald Eisenmenger mit schönen Einkehrpunkten entlang des Marchfeldkanlweges. Ein echtes Schmankerl!

 

 

 

Bilder: Zechmeister

 

Sportwanderung, Sa, 4.5.

 

Am Wienerland-Klassiker Kreuzensteiner RWW 636 führte Dr. Harald Eisenmenger die 15-köpfige Sportwanderschar. Bei herrlichem Wanderwetter und mit drei exklusiven Raststationen!

 


 

 

Sportwanderung, Sa, 22.4.

 

Die zweite Etappe am Jakobsweg Weinviertel ging von Karnabrunn nach Mistelbach, anders als sonst: der Öffis wegen verkehrt!

 

 

 

 

Bilder: Zechmeister

 

Sportwanderung, Sa, 8.4.

 

Es ging am Grenzlandweg 07 von Orth/Donau nach Langenzersdorf. Vier Labungen wurden eingehalten, Anfahrt war, wie Wienerland gewohnt, mit Öffis.

 

 


  

Bilder: Zechmeister


Sportwanderung, Sa, 25.3.

 

Die Jakobsweg-Etappe Mistelbach - Mikulov ist seit dem Beginn des Weges von Verkehrsproblemen überschattet. Aktuell wiude vermutet, dass es von Mikulov keine gute Anbindung nach Wien gebe. Tatsächlich war die Rückfahrt über Mikulov und Breclav nach Wien ohne Probleme!

 

 

 

 

 

Sportwanderung, Sa, 11. März 2017

 

Die letzte Winter 2017-Sportwanderung fand unter der Leitung von SWL Dr. Harald Eisenmenger am Jakobsweg Langenzersdorf - Purkersdorf statt:

 

 

 

 

Fotos: Zechmeister

 

Sportwanderung, Sa, 25. Februar 2017 

 

Am Faschingssamstag wurde (noch vor Beginn der Radlsaison) die Donautalrunde unter der Leitung von SWL Fritz Zechmeister begangen:

 

 

 

 

Fotos: Zechmeister


Sportwanderung, Sa, 11. Februar 2017

 

Zweiter Teil der Winter-Zwei-Tage-Wanderung am WRW

 

 

Fotos: Zechmeister

 

Sportwanderung, Sa, 28. Jänner 2017

 

Dank an Fritz Zechmeister für die Aufnahmen vom Weinviertelweg 632:

 

 

 

 

 

Sportwanderung, Sa, 14. Jänner 2017

 

Dank an SWL Dr. Eisenmenger (Leitung) und Fritz Zechmeister (Fotos):

 

Start in Langenzersdorf - noch bei Dunkelheit!

 

Stimmungsvolle Sicht auf das Kahlengebirge

 

Ein gewisser Gleichklang? Schön hintereinander...