Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 01. November 2019, 00:00 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Weinviertler Wanderquartett aktuell

 

Labestelle der Nö. Berg- und Naturwacht am Nationalfeiertag 2019

 

Es ist bereits Tradition, dass Wienerland die Labestelle am Hagenbrunner Stützpunkt der Nö. Berg- und Naturwacht besucht. Wir wünschen Alexander Wondrak und seinem Team alles erdenklich Gute!

 

 

Bild: Wondrak

 

Funktionäre der Nö. Berg- und Naturwacht und Wanderer von Wienerland am Nationalfeiertag 2019

 

Achtung, wichtige Meldung zum Tuttendörflweg seit 19.9.2019

 

Nachdem beim Ausgang des Kraftwerksgeländes ein verschlossenes Tor mit Zaun errichtet wurde, ist ausschließlich die seit längerer Zeit bestehende und markierte neue Route zu begehen!

 

 

Nicht mehr Richtung Kraftwerk den Weg Ungerbreite begehen, sondern die Straße benützen!

 

Das ist der Grund: ein neuer, verschlossener Zaun bei der Kraftwerksstraße.

 


 


 

Am Nationalfeiertag 2019 wurd eine zusätzliche Cup-Wanderung am Bisamberg RWW angeboten. 12 Wanderer nahmen teil.

Labe- und Stempelstelle: Berg- und Naturwacht-Stützpunkt Hagenbrunn

Die Teilnehmer erhielten Socken, Schweißbänder, Wasserbälle, Taschentücher u.a.

 

 

Das 6300. Quartett wurde erwandert und eingereicht: von Josef Illing aus Wien! Herzliche Gratulation. Pokal und Urkunde wurden am 25. Oktober im Rahmen der Freitag-Wanderung überreicht.